Springe zum Inhalt →

Utopischer Überschuss und produktive Vielfalt

Unter dem Titel „Geht nicht gibt’s nicht!“ ist auf dem Blog von »Recht auf Stadt – Ruhr« ein Bericht über das Netzwerk „Stadt für Alle“ und die turbulenten wohnungspolitischen Ereignisse 2017 in Bochum erschienen. Der Text reflektiert die Erfahrungen des Netzwerks im Handgemenge zwischen radikaler Realpolitik und utopischem Überschuss: www.realize-ruhrgebiet.de


Workshop auf dem Recht auf Stadt Forum in Leipzig

Das Netzwerk »Stadt für Alle« wird beim 4. bundesweiten Recht auf Stadt Forum vom 20.–22. April 2018 in Leipzig, gemeinsam mit anderen Aktiven, einen Workshop zum Austausch und zur Bewertung der gemachten Erfahrungen anbieten.

Veröffentlicht in Stadt für Alle