Springe zum Inhalt →

»Shut down Mietenwahnsinn – Sicheres Zuhause für alle!«

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages »Shut down Mietenwahnsinn – Sicheres Zuhause für alle!« organisierte das Netzwerk »Stadt für Alle« am 20. Juni 2020 eine Parade durch die Bochumer Innenstadt. In Redebeiträgen und mit dem symbolischen Transport von Häusern in Einkaufswagen positionierte sich das Netzwerk zu den Themen Wohnen und solidarische Stadt: Wohnen darf keine Wahre sein und Sammelunterkünfte für Geflüchtete müssen aufgelöst werden.

Im Mittelpunkt stand die Forderung nach Umbau der stadteigenen VBW Bauen und Wohnen GmbH in ein gemeinwohlorientiertes Wohnungsunternehmen. Der Aufruf und die Forderungen sind hier zu finden: Parade zum Thema Wohnen und solidarische Stadt. Die WAZ berichtete ausführlich: WAZ Bochum

Veröffentlicht in Stadt für Alle